Rechtsanwalt Michael Förster

Profil

Häufig wird der Gang zum Rechtsanwalt gerade deshalb als unangenehm empfunden, weil man nicht weiß, wer sich hinter dem Schild an der Tür eigentlich verbirgt. Deshalb – aber auch, um Ihnen meine fachliche Kompetenz näher zu bringen – möchte ich mich Ihnen nun kurz vorstellen:

Mein Name ist

Michael Förster

Ich bin 1952 in

Aschersleben – älteste Stadt in Sachsen-Anhalt

geboren.

Nach Berufsausbildung und Armeedienst habe ich von 1976 bis 1980 an der

MLU Halle-Wittenberg

Jura studiert.

Ich bin seit über 40 Jahren verheiratet und habe zwei Kinder.

Von 1980 bis 1990 war ich als Justitiar in der Wirtschaft der Region tätig.
Bis 1991 war ich freiberuflicher Justitiar und seit dem 31.03.1991 bin ich als Rechtsanwalt zugelassen und als solcher mit eigener Kanzlei in Spremberg tätig.

 

Mitgliedschaften
1. Ich bin Mitglied im Deutschen Anwaltverein.

2. Ich bin Mitglied im Cottbuser Anwaltverein.

3. Ich bin Mitglied im in der

Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht

im DAV.

Das ist meine

Philosophie

Ich bin der Überzeugung, dass meine Mandanten nur dann rundum zufrieden sein können, wenn ich Ihr Anliegen mit der erforderlichen Hartnäckigkeit und dem notwendigen Fachwissen vertrete.
Hierzu gehört es auch, meine Mandanten umfassend über die Erfolgsaussichten und Risiken eines prozessualen Vorgehens hinzuweisen.
Selbstverständlich bin ich stets bemüht, hierbei den sichersten und gleichzeitig kostengünstigsten Weg für Sie zu beschreiten.
Außergerichtliche Konfliktbeilegung ist hierbei in den meisten Fällen das Mittel der Wahl.

Das ist meine

Geschichte

Seit März 1991 bin ich als Rechtsanwalt zugelassen und in Spremberg tätig. Ich habe mich seitdem auf die Beratung und Vertretung von Privatpersonen und auch mittelständischen Unternehmen, insbesondere in den Rechtsgebieten Arbeitsrecht, Familienrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht und Wirtschaftsrecht spezialisiert.

In diesen Fachgebieten verfüge ich über die erforderliche Kompetenz, die durch regelmäßige Fortbildung garantiert wird und die ich auch durch eine ständig aktualisierte Fortbildungsbescheinigung belegen kann.

Auch wenn ich am Landgericht Cottbus zugelassen bin, habe ich keinerlei Probleme, für Sie, wenn es notwendig ist, vor allen anderen Gerichten in der Bundesrepublik Deutschland (außer dem BGH) aufzutreten und für Ihr Recht zu kämpfen.
Meine Mitgliedschaft im „Deutschen Anwaltverein“ ermöglicht umfassende Kooperationen, selbst in das europäische Ausland.

Ich bin jederzeit bemüht, Ihnen das Mandatsverhältnis so angenehm und transparent wie möglich zu gestalten.

Ihre Meinung ist mir wichtig

Wenn Sie mit meiner Arbeit zufrieden sind, erzählen Sie es Ihren Freunden und Bekannten.

Wenn nicht, sagen Sie es zuerst mir, damit ich die Probleme abstellen kann.